english version  |  Impressum und Datenschutz  |  Suche

 

 

SCHLOSS HOHENSCHWANGAU



Schloss Hohenschwangau

1832 - 1836 ließ Kronprinz Maximilian von Bayern die verfallene Burg Schwanstein im neugotischen Stil wieder aufbauen. Hier verlebte König Ludwig II. nicht nur seine Jugend, dieses Schloss diente ihm als Sommerresidenz bis zu seinem Tod 1886.

Eigentümer: Wittelsbacher Ausgleichsfonds

 

 

Die Geschichte des Schlosses Hohenschwangau

WISSENSWERTES

WISSENSWERTES

Im 12. Jahrhundert wurde Schloss Hohenschwangau, Burg Schwanstein, wie es damals genannt wurde, das erste Mal urkundlich erwähnt.
Bis in das 16. Jahrhundert war es im Besitz der Ritter von Schwangau und wechselte in der darauf folgenden Zeit mehrfach seinen Besitzer.
Während verschiedener Kriege wurde es immer wieder schwer beschädigt.

1832 erwarb es der spätere König Maximilian II, Vater König Ludwigs II, und lies es nach Originalplänen im neugotischen Stil wiederaufbauen.
Die bayerische Königsfamilie nutzte es als Sommer- und Jagdresidenz.

König Ludwig II verbrachte hier nicht nur seine Kindheit sondern nutzte es bis zu seinem Tod 1886 als Sommerdomizil.

Seit 1928 ist Schloss Hohenschwangau im Besitz des Wittelsbacher Ausgleichfonds.


Der große Festsaal

Der große Festsaal

Der Festsaal des Schlosses, auch Heldensaal genannt, ist der größte Raum und befindet sich auf der Königsetage. Die Wandgemälde, nach Entwürfen von Moritz von Schwind, behandeln die Wilkina Sage mit Dietrich von Bern.


Das Orientzimmer

Das Orientzimmer

»Orientzimmer«

Das Orientzimmer nutzte Königin Marie, die Mutter König Ludwig II., als Schlafzimmer. Diesen Raum lies Maximilian II. in Erinnerung an seine Orientreise durch die Türkei und Griechenland, im orientalischen Stil gestalten und dekorieren.

Das Hohenstaufenzimmer

Das Hohenstaufenzimmer

»Hohenstaufenzimmer«


Das Hohenstaufenzimmer diente sowohl König Maximilian II. als auch König Ludwig II. als Ankleidezimmer. Jedoch nutzte es König Ludwig ebenfalls als Musikzimmer. Hier befindet sich das Klavier, auf dem der berühmte Komponist Richard Wagner bei seinen Aufenthalten in Hohenschwangau gespielt haben soll.

 

Das Tassozimmer

Das Tassozimmer

  »Tassozimmer«

 

Das Tassozimmer war das Schlafzimmer der Könige. Hier lies sich König Ludwig II. eine Besonderheit einbauen. Einen, aus dem darüber liegenden Stockwerk beleuchtbaren, Sternenhimmel, der in die Zimmerdecke integriert wurde. 

Das Berchtazimmer

Das Berchtazimmer

»Berchtazimmer«  



Das Berchtazimmer wurde von Königin Marie als Schreibzimmer genutzt. Umgeben von aufgemalten Rankenornamenten erzählen die Gemälde die bayerische Version der Legende der Geburt Karls des Großen.

 

 

Wie komme ich zum Schloss Hohenschwangau?

Auto/ privater PKW - nicht möglich!!

Auto/ privater PKW - nicht möglich!!

Die Auffahrt mit dem eigenen Auto zum Schloss Neuschwanstein oder Schloss Hohenschwangau ist verboten. 

Es stehen Ihnen 4 Parkplätze in Hohenschwangau zur Verfügung 

(P1 = Parkplatz am Rasthaus, P2, P3 = neben Kaffee Kainz, P4 = Alpseeparkplatz).

Parkplatzgebühren: 
PKW € 6,00
Bus     € 15,00
Wohnmobil  € 8,50
Motorrad € 2,00

 

zum vergrößern, klicken Sie bitte auf das Bild

zu Fuss zum Schloss Hohenschwangau

zu Fuss zum Schloss Hohenschwangau

- bergauf
Dauer: ca 20 min

Kutschen zum Schloss Hohenschwangau...

Kutschen zum Schloss Hohenschwangau...

...können nicht reserviert werden! 
Talstation: vor dem Ticket Center
Bergstation: unterhalb von Schloss Hohenschwangau
Preise: 
Bergfahrt: €4,50    Talfahrt: € 2,00  
Die Kutschfahrt wird direkt beim Kutscher bezahlt!
Dauer: 10 min

 

 

Schlossbesichtigung - Schlossführung

ACHTUNG! - Wichtige Informationen

ACHTUNG! - Wichtige Informationen

MARIENBRÜCKE GESPERRT!
Zur Zeit ist die Marienbrücke wegen umfassender Sanierungsarbeiten für Besucher gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Mai 2016 dauern.

 

BUNDESSTRAßE 17 GESPERRT!!!
Ab dem 21.03.2016 ist die B17 aufgrund von Straßenbauarbeiten teilweise in Vollsperrung gesperrt. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Link:
http://www.gemeinde-halblech.de/files/pressemitteilung.pdf

Informationen zur Umleitung finden Sie unter
https://gemeinde.schwangau.de/fileadmin/files/anlagen/mitteilungen/Umleitungsplan.pdf

 

Voll- und Teilsperrung der Verbindungsstraße zwischen Schloss Neuschwanstein und Schloss Linderhof: 
www.schlosslinderhof.de/deutsch/tourist/anfahrt.htm

 

Besichtigung der Schlösser

Besichtigung der Schlösser

Die Besichtigung der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

 

Schlossführung

Schlossführung

Die Besichtigung der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

Schlossführungen finden täglich zwischen
10.00 - 16.00 Uhr (Winteröffnungszeit) und
9.00 - 18.00 Uhr (Sommeröffnungszeit)
mit begrenzter Kapazität statt.


Schloss Neuschwanstein geschlossen am: 24., 25., 31. Dezember und 1. Januar
Schloss Hohenschwangau geschlossen am: 24. Dezember
Museum der bayerischen Könige: 24., 25. Dezember 

Wenn Sie eine Reservierung tätigen, beachten Sie bitte Ihre bestätigte Einlasszeit. Diese finden Sie auf der Reservierungsbestätigung, die Ihnen per EMail zugesendet wurde. 

Bei starker Buchungslage kann die bestätigte Einlasszeit von Ihrer Wunsch-Einlasszeit abweichen! 

Dauer der Schlossführungen

Dauer der Schlossführungen

Schloss Neuschwanstein: ca. 30 Minuten
Schloss Hohenschwangau: ca. 35 Minuten

 

Audioguides...

Audioguides...

... sind im Schloss Hohenschwangau, Schloss Neuschwanstein und Museum der bayerischen Könige kostenlos. 

Folgende Sprachen bieten wir an...
... im Schloss Neuschwanstein:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Griechisch, Holländisch, Ungarisch, Tschechisch, Polnisch, Russisch, Slowenisch, Japanisch, Koreanisch, Thailändisch, Arabisch, Chinesisch

... im Schloss Hohenschwangau:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch, Ungarisch, Holländisch, Japanisch, Portugiesisch, Chinesisch,  

... im Museum der bayerischen Könige:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Französisch, Chinesisch, Russisch

 

Einlasszeit

Einlasszeit

Auf Ihrem Ticket / Eintrittskarte ist eine Einlasszeit vermerkt. Es ist sehr wichtig, dass Sie zu dieser Einlasszeit am Besuchereingang des jeweiligen Schlosses sind. Ansonsten verliert Ihr Ticket seine Gültigkeit und kann nicht zurückerstattet werden.

Tournummer auf Ihrem Ticket

Tournummer auf Ihrem Ticket

Sobald Sie in den Schlössern angekommen sind, sehen Sie Displays mit Tournummern. Sobald Ihre Tournummer (ist auf Ihrem Ticket vermerkt) erscheint, können Sie das Drehkreuz am Besuchereingang passieren.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten (Ticket Center)
Nur im Ticket Center erhalten Sie die Tickets für Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. 
Tickets für das Museum der bayerischen Könige erhalten Sie auch im Museum direkt.

Winter 2015/2016 (16. Oktober 2015 bis 18. März 2016)
täglich von 9.00 - 15.30 Uhr

Sommer (19. März 2016 - 15. Oktober 2016)
täglich von 8.00 - 17.00 Uhr

Winter 2016/2017 (16. Oktober 2016 bis 09. April 2017)
täglich von 9.00 - 15.30 Uhr


Schließungstage
Schloss Neuschwanstein: 1. Januar; 24.,25. und 31. Dezember
Schloss Hohenschwangau:          24. Dezember
Museum der bayerischen Könige:    24. und 25. Dezember, 1. Januar

Kombinationstickets...

Kombinationstickets...


Die folgenden Tickets sind erhältlich im Ticket Center Hohenschwangau:


.. Sie können auch alle Sehenswürdigkeiten kombinieren.

Schwanenticket (Schloss Neuschwanstein / Schloss Hohenschwangau / Museum der bayerischen Könige)

Wittelsbach-Ticket (Schloss Hohenschwangau / Museum der bayerischen Könige)

Königs-Ticket (Schloss Neuschwanstein / Schloss Hohenschwangau)

Prinzen-Ticket (Museum der bayerischen Könige / Schloss Neuschwanstein)



Tickets der Bayerischen Schlösserverwaltung (nur in Verbindung mit Schloss Neuschwanstein):

-Jahresticket
- Kombinationstickets (Schloss Neuschwanstein, Schloss Herrenchiemsee, Schloss Linderhof)
-Mehrtagesticket
(sollten Sie an einem Ticket der Schlösserverwaltung interessiert sein, klicken Sie auf den Text)


 

Haustiere / Tiere jeglicher Art

Haustiere / Tiere jeglicher Art

Das Mitbringen von Tieren jeglicher Art in alle Sehenswürdigkeiten ist strengstens verboten. Hierunter fällt auch das Mitführen von Tieren in Rucksäcken und Tragetaschen.

 

Fotografieren und Filmen

Fotografieren und Filmen

In allen Sehenswürdigkeiten ist Fotografieren und Filmen verboten.

 

Alle Informationen von A-Z

Alle Informationen von A-Z

AKTUELLE INFORMATIONEN

AKTUELLE INFORMATIONEN

Zur Zeit ist die Marienbrücke wegen umfassender Sanierungsarbeiten für Besucher gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Mai 2016 dauern.

 

Straßensperrung B17 gesperrt.
Ab dem 21.03.2016 ist die B17 aufgrund von Straßenbauarbeiten teilweise in Vollsperrung gesperrt. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Link:
http://www.gemeinde-halblech.de/files/pressemitteilung.pdf

Informationen zur Umleitung finden Sie unter
https://gemeinde.schwangau.de/fileadmin/files/anlagen/mitteilungen/Umleitungsplan.pdf

Audioguides...

Audioguides...

... sind im Schloss Hohenschwangau, Schloss Neuschwanstein und Museum der bayerischen Könige kostenlos. 

Folgende Sprachen bieten wir an...
... im Schloss Neuschwanstein:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Griechisch, Holländisch, Ungarisch, Tschechisch, Polnisch, Russisch, Slowenisch, Japanisch, Koreanisch, Thailändisch, Arabisch, Chinesisch

... im Schloss Hohenschwangau:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch, Ungarisch, Holländisch, Japanisch, Portugiesisch, Chinesisch,  

... im Museum der bayerischen Könige:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Französisch, Chinesisch, Russisch

 

Auto/ privater PKW - nicht möglich!!

Auto/ privater PKW - nicht möglich!!

Die Auffahrt mit dem eigenen Auto zum Schloss Neuschwanstein oder Schloss Hohenschwangau ist verboten. 

Es stehen Ihnen 4 Parkplätze in Hohenschwangau zur Verfügung 

(P1 = Parkplatz am Rasthaus, P2, P3 = neben Kaffee Kainz, P4 = Alpseeparkplatz).

Parkplatzgebühren: 
PKW € 6,00
Bus     € 15,00
Wohnmobil  € 8,50
Motorrad € 2,00

 

zum vergrößern, klicken Sie bitte auf das Bild

Abholung reservierter Tickets

Abholung reservierter Tickets

Die Tickets müssen eine Stunde vor der bestätigten Einlasszeit im Ticket Center am Schalter für "reservierte Tickets" abgeholt werden. Andernfalls verliert die Reservierung Ihre Gültigkeit.
Reservierte Tickets können nur am Besuchstag abgeholt werden. 
Die Tickets können bis 2 Stunden vor der bestätigten Einlasszeit kostenlos storniert oder nach Verfügbarkeit umgebucht werden. 

 

Alpsee

Alpsee


Bootsverleih am Alpsee                        
Alpseebad

Für weitere Informationen, klicken Sie auf die Einrichtung Ihrer Wahl.

 

 

Beförderung - Wie komme ich zum Schloss Neuschwanstein?

Beförderung - Wie komme ich zum Schloss Neuschwanstein?

Sie haben mehrere Möglichkeiten das Schloss Neuschwanstein zu erreichen:

- mit dem Bus (siehe "Bus zum Schloss Neuschwanstein")
- mit der Pferdekutsche (siehe "Kutsche zum Schloss Neuschwanstein")
- zu Fuß (siehe "zu Fuß zum Schloss Neuschwanstein")



BUS zum Schloss Neuschwanstein

BUS zum Schloss Neuschwanstein

... kann nicht reserviert werden.
Talstation: vor dem Schlosshotel Lisl
Bergstation: Marienbrücke
Preise:
Bergfahrt: € 1,80   Talfahrt: € 1,00
Berg- und Talfahrt: € 2,60

Die Bustickets kaufen Sie an der Buskasse, die sich an der Haltestelle "Schlosshotel Lisl" befindet oder direkt beim Busfahrer.

Wichtig!
Der Bus fährt nicht direkt bis zum Schloss Neuschwanstein. Von der Haltestelle Marienbrücke sind es nur 5 Gehminuten bis zum Aussichtspunkt Marienbrücke oder ca. 15 Gehminuten steil bergab direkt bis zum Schloss Neuschwanstein. 

In den Sommermonaten kommt es zu erheblichen Wartezeiten an den Bushaltestellen!! 

Der Bus fährt nur bei schnee- und eisfreien Wetterverhältnissen. 

Der Bus fährt je nach Besucherbedarf und ohne Zeitplan.

Besichtigung der Schlösser

Besichtigung der Schlösser

Die Besichtigung der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

 

Dauer der Schlossführungen

Dauer der Schlossführungen

Schloss Neuschwanstein: ca. 30 Minuten
Schloss Hohenschwangau: ca. 35 Minuten

 

Einlasszeit

Einlasszeit

Auf Ihrem Ticket / Eintrittskarte ist eine Einlasszeit vermerkt. Es ist sehr wichtig, dass Sie zu dieser Einlasszeit am Besuchereingang des jeweiligen Schlosses sind. Ansonsten verliert Ihr Ticket seine Gültigkeit und kann nicht zurückerstattet werden.

Fotografieren und Filmen

Fotografieren und Filmen

In allen Sehenswürdigkeiten ist Fotografieren und Filmen verboten.

 

Führungen

Führungen

Die Besichtigung der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

 

zu Fuss zum Schloss Neuschwanstein

zu Fuss zum Schloss Neuschwanstein

- bergauf
Dauer: ca. 40 min

Fahrradständer...

Fahrradständer...

...befinden sich gegenüber des Museums der bayerischen Könige. 

 

Gehbehinderung

Gehbehinderung

Schloss Hohenschwangau
Es gibt leider keinen Aufzug. Während der Führung müssen insgesamt 90 Stufen bis zum II. Stock zurückgelegt werden. 

Museum der bayerischen Könige 
Das MUSEUM der BAYERISCHEN KÖNIGE ist barrierefrei und kann von Rollstuhlfahrern und gehbehinderten Personen eigenständig besichtigt werden.

Schloss Neuschwanstein
Besuchern mit Gehbehinderung (v.a. Rollstuhlfahrern) ist es möglich an einer regulären Führung teilzunehmen.
Dafür ist eine gebührenpflichtige Reservierung notwendig.

Ihre Anfrage stellen Sie über unser Kontaktformular!
Bitte beachten Sie, dass der Lift in Schloss Neuschwanstein nur 1x pro Stunde für 1 gehbehinderte Person oder 1 Person im Rollstuhl + 1 Begleitung buchbar ist.

Rollstuhlfahrern empfehlen wir die Auffahrt mit der Pferdekutsche (Jedoch hat diese keine Rampe) - weitere Informationen zu Kutsche finden sie unter "K" „

Für weitere Informationen von der Bayerischen Schlösserverwaltung, klicken Sie bitte hier.

Gepäckaufbewahrung...

Gepäckaufbewahrung...

Die Gepäckaufbewahrung im Ticket Center ist nicht möglich! Bitte beachten Sie, daß es nicht erlaubt ist, größere Gepäckstücke oder Rucksäcke in die Schlösser mitzunehmen. Erlaubt ist lediglich eine Handtasche

Haustiere / Tiere jeglicher Art

Haustiere / Tiere jeglicher Art

Das Mitbringen von Tieren jeglicher Art in alle Sehenswürdigkeiten ist strengstens verboten. Hierunter fällt auch das Mitführen von Tieren in Rucksäcken und Tragetaschen.

 

Kutschen zum Schloss Neuschwanstein...

Kutschen zum Schloss Neuschwanstein...

...können nicht reserviert werden!
Talstation: vor Hotel Müller 
Bergstation: unterhalb von Schloss Neuschwanstein 
Preise:
Bergfahrt: € 6,00  Talfahr: € 3,00 
Die Kutschfahrt wird direkt beim Kutscher bezahlt!
Dauer: 20 min 

WICHTIG!!!
Die Kutsche fährt nicht direkt bis zum Schloss Neuschwanstein. Es müssen von der Haltestelle noch ca. 15 Gehminuten bergauf zurück gelegt werden.  

In den Sommermonaten kommt es zu erheblichen Wartezeiten an den Kutschenhaltestellen!

Kutschen zum Schloss Hohenschwangau...

Kutschen zum Schloss Hohenschwangau...

...können nicht reserviert werden! 
Talstation: vor dem Ticket Center
Bergstation: unterhalb von Schloss Hohenschwangau
Preise: 
Bergfahrt: €4,50    Talfahrt: € 2,00  
Die Kutschfahrt wird direkt beim Kutscher bezahlt!
Dauer: 10 min

Kombinationstickets...

Kombinationstickets...


Die folgenden Tickets sind erhältlich im Ticket Center Hohenschwangau:


.. Sie können auch alle Sehenswürdigkeiten kombinieren.

Schwanenticket (Schloss Neuschwanstein / Schloss Hohenschwangau / Museum der bayerischen Könige)

Wittelsbach-Ticket (Schloss Hohenschwangau / Museum der bayerischen Könige)

Königs-Ticket (Schloss Neuschwanstein / Schloss Hohenschwangau)

Prinzen-Ticket (Museum der bayerischen Könige / Schloss Neuschwanstein)



Tickets der Bayerischen Schlösserverwaltung (nur in Verbindung mit Schloss Neuschwanstein):

-Jahresticket
- Kombinationstickets (Schloss Neuschwanstein, Schloss Herrenchiemsee, Schloss Linderhof)
-Mehrtagesticket
(sollten Sie an einem Ticket der Schlösserverwaltung interessiert sein, klicken Sie auf den Text)


 

Kinderwagen und Kraxen

Kinderwagen und Kraxen

Das Mitführen von Kinderwagen oder Kraxen ist in den Sehenswürdigkeiten nicht erlaubt.

 

Museum der bayerischen Könige

Museum der bayerischen Könige

Die Tickets für das Museum können Sie auch direkt im Museum kaufen.
Für weitere Informationen zum Museum, klicken Sie bitte hier.

 

Ortsplan

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten (Ticket Center)
Nur im Ticket Center erhalten Sie die Tickets für Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. 
Tickets für das Museum der bayerischen Könige erhalten Sie auch im Museum direkt.

Winter 2015/2016 (16. Oktober 2015 bis 18. März 2016)
täglich von 9.00 - 15.30 Uhr

Sommer (19. März 2016 - 15. Oktober 2016)
täglich von 8.00 - 17.00 Uhr

Winter 2016/2017 (16. Oktober 2016 bis 09. April 2017)
täglich von 9.00 - 15.30 Uhr


Schließungstage
Schloss Neuschwanstein: 1. Januar; 24.,25. und 31. Dezember
Schloss Hohenschwangau:          24. Dezember
Museum der bayerischen Könige:    24. und 25. Dezember, 1. Januar

Reservierungsgebühr

Reservierungsgebühr

Für die Reservierung von Tickets berechnen wir folgende Gebühren:
Für Einzelgäste und Kinder: € 1,80 pro Person und Schloss
Für Gruppen ab 15 zahlenden Personen: € 0,90 pro Person und Schloss
Für das Museum wird keine Reservierungsgebühr erhoben.

Rollstuhl, Rollator

Rollstuhl, Rollator

Schloss Hohenschwangau
Es gibt leider keinen Aufzug. Während der Führung müssen insgesamt 90 Stufen bis zum II. Stock zurückgelegt werden. 

Museum der bayerischen Könige 
Das MUSEUM der BAYERISCHEN KÖNIGE ist barrierefrei und kann von Rollstuhlfahrern und gehbehinderten Personen eigenständig besichtigt werden.

Schloss Neuschwanstein
Besuchern mit Gehbehinderung (v.a. Rollstuhlfahrern) ist es möglich an einer regulären Führung teilzunehmen.
Dafür ist eine gebührenpflichtige Reservierung notwendig.

Ihre Anfrage stellen Sie über unser Kontaktformular!
Bitte beachten Sie, dass der Lift in Schloss Neuschwanstein nur 1x pro Stunde für 1 gehbehinderte Person oder 1 Person im Rollstuhl + 1 Begleitung buchbar ist.

Rollstuhlfahrern empfehlen wir die Auffahrt mit der Pferdekutsche (Jedoch hat diese keine Rampe) - weitere Informationen zu Kutsche finden sie unter "K" „

Für weitere Informationen von der Bayerischen Schlösserverwaltung, klicken Sie bitte hier.

 

Stornierung / Änderung der Reservierung

Stornierung:
Die Stornierungsfrist endet 2 Stunden vor Ihrer bestätigten Einlasszeit. Sollten Sie diese nicht einhalten, werden wir Ihnen die Reservierungsgebühr berechnen. 

Änderung der Reservierung:
Eine Änderung der Einlasszeit ist nur nach Verfügbarkeit möglich.

Wird die Abholzeit nicht eingehalten, können wir Ihnen die Tickets für Ihre reservierte Einlasszeit nicht aushändigen und Sie müssen mit einer späteren Einlasszeit rechnen, falls verfügbar.


Bei Nichtabholung der reservierten Tickets wird die Reservierungsgebühr sofort fällig und Ihrer Kreditkarte belastet. 

Sonderführungen

 

SONDER-und EXCLUSIVFÜHRUNGEN 2016
Im Schloss Neuschwanstein

Sonderführungen innerhalb der Öffnungszeiten:

Kosten: 61 x € 11,00 + Reservierungsgebühr 61 x € 0,90.

Gesamtpreis: € 725,90

Exclusivführungen außerhalb der Öffnungszeiten:

Die Anmeldung erfolgt über die Schlossverwaltung Neuschwanstein,

bis spätestens 3 Wochen vor dem Besuch.

Schlossverwaltung Neuschwanstein
Neuschwansteinstraße 20
87645 Hohenschwangau

Telefon (0 83 62) 9 39 88-0
Infoline (0 83 62) 9 39 88-77
Fax (0 83 62) 9 39 88-19
svneuschwanstein(at)bsv.bayern.de

 

 

Im Schloss Hohenschwangau

Sonderführungen innerhalb der Öffnungszeiten:

Kosten: 35 x € 11,00 + Reservierungsgebühr 35 x € 0,90.

Gesamtpreis: € 416,50

Exclusivführungen außerhalb der Öffnungszeiten:

Kosten: € 16,00 pro Person, mindestens € 160,00.

Bei Interesse, leiten wir Ihre Anfrage gerne an die zuständige Verwaltung weiter.

Schlossführung

Schlossführung

Die Besichtigung der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ist nur im Rahmen einer Führung möglich.

Schlossführungen finden täglich zwischen
10.00 - 16.00 Uhr (Winteröffnungszeit) und
9.00 - 18.00 Uhr (Sommeröffnungszeit)
mit begrenzter Kapazität statt.


Schloss Neuschwanstein geschlossen am: 24., 25., 31. Dezember und 1. Januar
Schloss Hohenschwangau geschlossen am: 24. Dezember
Museum der bayerischen Könige: 24., 25. Dezember 

Wenn Sie eine Reservierung tätigen, beachten Sie bitte Ihre bestätigte Einlasszeit. Diese finden Sie auf der Reservierungsbestätigung, die Ihnen per EMail zugesendet wurde. 

Bei starker Buchungslage kann die bestätigte Einlasszeit von Ihrer Wunsch-Einlasszeit abweichen! 

Sonderführungen...

Sonderführungen...

... sind nur auf Anfrage möglich. 

 

Toiletten

Toiletten

öffentliche Toiletten finden Sie..
-im Ort Hohenschwangau:
- neben dem Schlossbräustüberl  
- an der Tourist Information Hohenschwangau / Bushaltestelle 
- am Restaurant Rasthaus am Park
- im Schloss Hohenschwangau
- im Schloss Neuschwanstein
Toilettengebühren!! Bitte Kleingeld bereit halten!!

barrierefreie Toiletten

barrierefreie Toiletten

... finden Sie
- in der Tourist Information Hohenschwangau / Bushaltestelle Hohenschwangau
- im Schloss Neuschwanstein

 

Wartezeiten

Wartezeiten

Während aller Ferien, an Feiertagen und v. a. in den Sommermonaten und um Weihnachten / Silvester kommt es aufgrund des erhöhten Besucheraufkommens zu erheblichen Wartezeiten. 
Da die Anzahl der täglich verfügbaren Eintrittskarten limitiert ist, können diese bei großer Nachfrage auch ausverkauft sein.