english version  |  Impressum  |  Suche

SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN



Das Schloss Neuschwanstein wurde 1869 - 1886 unter König-Ludwig II. von Bayern, an Stelle der Ruinen Vorder- und Hinterhohenschwangau, im Stil einer mittelalterlichen Burg erbaut.

Eigentümer: Freistaat Bayern

!BITTE BEACHTEN SIE!
Aufgrund der Hochsaison kommt es bis zum Ende der Sommerferien zu erheblichen Wartezeiten an den Kassen des Ticket Centers. 

Bitte beachten Sie auch, dass die Einlasszeit im Schloss Neuschwanstein erst am späten Nachmittag oder abends erfolgen kann. 

 

Schlossführungen

Schlossbesichtigungen sind nur im Rahmen einer Führung möglich!

Führungen werden in den Sprachen Deutsch und Englisch oder als Audio-Guide-Führung angeboten.

Audio-Guide-Führungen sind in den folgenden Sprachen erhältlich:  Französisch, Griechisch, Holländisch, Italienisch, Japanisch, Mandarin, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Slovenisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch, Arabisch, Koreanisch, Thailändisch 

 

 

Hinweise

• Das Mitbringen von Haustieren im Schloss ist nicht erlaubt.
• Im Schloss besteht grundsätzlich Rauch- und Fotografierverbot.
• Die Besichtigung ist nur im Rahmen einer Führung möglich.
• Die Dauer der Führung beträgt ca. 35 Minuten.

Während der Führung müssen insgesamt 165 Stufen aufwärts und 181 Stufen abwärts zurückgelegt werden.

 

 

Für Besucher mit Gehbehinderung

Besuchern mit Gehbehinderung (v.a. Rollstuhlfahrern) ist es möglich an einer regulären Führung teilzunehmen. Dafür ist eine gebührenpflichtige Reservierung notwendig. Die Gebühren entnehmen Sie bitte unserer Preisübersicht.

Für Rollstuhlfahrer empfehlen wir die Auffahrt mit der Pferdekutsche.

Bitte beachten Sie: Die Kutsche hat KEINE RAMPE!

Die Kosten dafür sind wie folgt:
Bergfahrt: € 6,00 pro Person,
Talfahrt: € 3,00 pro Person.

Vom Haltepunkt sind es noch ca. 10-15 Minuten bergauf zum Schloss Neuschwanstein.

Es befindet sich leider kein Rollstuhl- und Gehwagenverleih vor Ort.